Home TIERWELT Verlorener Hund fand den Weg nach Hause: seine Klugheit hat die Menschen...

Verlorener Hund fand den Weg nach Hause: seine Klugheit hat die Menschen begeistert

0

Hunde sind manchmal zu Dingen fähig, die ihre Besitzer verblüffen: haben ihre Lieblinge versteckte Superkräfte? Hier ist zum Beispiel ein Hund aus Thailand namens Kiki. Kiki hat einen tollen Weg gefunden, den Menschen mitzuteilen, dass er sich verlaufen hat und gerne nach Hause kommen möchte.

Aus irgendeinem Grund war Kiki, die bei einem Spaziergang weggelaufen war, sehr weit weg, zwanzig Kilometer von zu Hause entfernt, und er konnte den Weg nicht zurückfinden. Aber er hat einen Weg gefunden, die Menschen auf sein Problem aufmerksam zu machen. Als Kiki den Zettel seines Besitzers auf dem Pfahl sah, dass er vermisst wurde, legte er sich darunter und ging nirgendwo anders hin.

Man weiß nicht, ob ein Hund logisch denken kann, aber wenn man Kiki anschaut, glaubt man das schon. Kiki rührte sich nicht, bis ein vorbeigehendes Mädchen ihre Aufmerksamkeit auf ihn richtete. Nachdem sie die Anzeige gelesen hatte, beschloss die Retterin, sich zu vergewissern, dass es sich wirklich um den gesuchten Hund handelte. Sie rief Kikis Namen und das Hündchen wedelte zur Begrüßung mit dem Schwanz.

Daraufhin rief die junge Frau die in der Anzeige angegebene Telefonnummer an, und der Besitzer antwortete, er sei sofort auf dem Weg zu ihr. Der Ausreißer begrüßte den Besitzer mit lautem Bellen und freudigem Springen – es war klar, dass es ihm leid tat, was er getan hatte. Sie fuhren mit einem Motorrad nach Hause.

Quelle: peptop.com

Previous articleUm das Vertrauen eines streunenden Hundes zu gewinnen, legte sich ein Mann in einen Schlafsack
Next article“Ich werde mit dir leben”: wie ein Kater seinen Besitzer ausgewählt hat

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here