Home TIERWELT Unbezahlbare Hilfe: ehemaliger streunender Hund rettet seinem Besitzer das Leben

Unbezahlbare Hilfe: ehemaliger streunender Hund rettet seinem Besitzer das Leben

0

Chad Mason, wohnhaft in Ohio, USA, zog im vergangenen Frühjahr um. Er wurde von einem Hund – einem Pitbull-Mischling – angesprochen, der unter seinen Arm kroch und einschlief. Der Mann beschloss, den Hund bei sich aufzunehmen. Und nannte den Hund Bunny.

Vier Monate später hatte Mason einen Schlaganfall. Er duschte gerade und brach zusammen, und der Hund kam bei dem lauten Geräusch sofort angelaufen.

“Ich weiß noch, dass sie sich Sorgen um mich machte, als ob sie merkte, dass etwas nicht stimmte”, erzählte Chad später.

Er schaffte es, die Eingangstür zu erreichen, und als er sie öffnete, fiel er sofort hin. Der Hund rannte hinaus und begann so laut zu bellen, dass die Nachbarn nachsehen wollten, was passiert war. Die Nachbarin Misty Gore sah Mason und rief einen Krankenwagen.

“Bunny ist unglaublich, sie hat ihm das Leben gerettet!” – sagt Misty. Mason ist inzwischen auf dem Weg der Besserung und hat sein normales Leben fast wieder aufgenommen.

Quelle: www. pets.сom

Previous articleDer Hund legte 100 Kilometer zurück, um seine Besitzer zu erreichen, die sich in einer anderen Stadt aufhielten
Next article“Bleib hier”: Ein Kätzchen klammerte sich an das Bein eines Besuchers. Kleines war im Krankenhaus, nachdem es ein Feuer überlebt hatte

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here