Home TIERWELT Tierschützer fanden eine streunende Hündin, aber es war noch jemand bei ihr:...

Tierschützer fanden eine streunende Hündin, aber es war noch jemand bei ihr: sie kümmerte sich um fünf kleine Kätzchen

0

Obwohl die Hündin kein dauerhaftes Zuhause hatte, bewachte sie heldenhaft fünf kleine Kätzchen

Ein gutes Herz bleibt in jeder Situation gut, und Serenity, eine streunende Hündin aus Kanada, beweist dies. Sie wurde von Tierschützern der Pet and Wildlife Rescue nach dem Anruf eines Anwohners am Straßenrand in Ontario gefunden.

Nur war die Hündin nicht allein. Bei ihr waren fünf Kätzchen, die Serenity warm und sicher gehalten hatte.

Alle sechs Tiere wurden von Tierschützern abgeholt.

Die Kätzchen wurden zur Pflegestelle gebracht. Sie sind zu klein, um ein dauerhaftes Zuhause für sie zu finden.

Serenitys Geschichte ging viral und viele Menschen wollten sie bei sich aufnehmen.

Nach Angaben der Organisation ist sie etwa zwei Jahre alt und eine sehr lebhafte und verspielte Hündin. Sie scheint sich gut mit den Katzen im Haus zu verstehen und entwickelt sich zu einem Anführer unter den anderen Hunden. Aber es ist besser, sie nicht in ein Haus mit kleinen Kindern zu bringen, damit sie ihnen nicht versehentlich Schaden zufügt.

Leider konnte sie nicht mit den Kätzchen mitgenommen werden, da diese noch einige Monate brauchten, um heranzuwachsen, und Serenity war schon bald bereit, das Tierheim zu verlassen.

Serenity war ein Beispiel für außergewöhnliche Freundlichkeit. Wir hoffen, dass es sowohl ihr als auch ihren Kätzchen gut geht. Eine so liebevolle Hündin verdient den besten Besitzer!

Quelle: twizz.com

Previous articleDer Hund wartete eine Woche lang auf seine Besitzer, die ihn auf dem Bahngleis alleinließen
Next article“Er ist unser Schutzengel geworden”: Hündin zog den Vater beharrlich an den See und rettete das Leben des Babys

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here