Home TIERWELT Spannende Unterstützung: Der Hund tat sein Bestes, um seinem Frauchen bei der...

Spannende Unterstützung: Der Hund tat sein Bestes, um seinem Frauchen bei der Geburt zu helfen

0

Vor kurzem erlebte sie nicht nur die wundersame Geburt eines Babys, sondern auch die unglaubliche Hingabe eines Hundes namens Ryder.

Nur dank des Fotografen konnte die Familie erkennen, dass ihr Haustier direkt an dem gesamten Prozess beteiligt war. Er wich keine Minute von der Seite seiner Herrin, unterstützte und pflegte sie, als wäre er ein Mensch.

“Ich habe viele Geburten gefilmt, auch zu Hause. Dank des unglaublichen Hundes Ryder hat die Familie von Brooke einen besonderen Platz in meinem Herzen. Die Fotos von dieser Geburt sind einzigartig.

Ich bin froh, dass ich mit eigenen Augen sehen und sogar filmen konnte, wie treu Haustiere sein können”, erzählt Christine.

Ryder versuchte, immer in der Nähe seines Frauchens zu sein, aber gleichzeitig kam er ihm nicht in die Quere. Wenn die Wehen besonders schlimm waren, kam er zu ihr herüber und umarmte sich gehorsam. Das beruhigte die werdende Mutter.

“Als ich bei Brooke ankam, bereitete sie sich bereits auf die Entbindung vor. An der Türschwelle des Hauses kam mir Ryder entgegen. Er sah sehr besorgt aus. Er warf einen Blick auf die Tür und rannte sofort ins Badezimmer, wo seine Geliebte war”, erinnert sich der Fotograf.

Wenn Brooke im Garten spazieren ging, kam der Hund hinter ihr hervor und beobachtete sie von der Seite, um zu sehen, ob alles in Ordnung war.

Im Haus versuchte er, unter dem Bett zu liegen, lief gelegentlich hoch und leckte Brooke das Gesicht. Es war, als ob der Hund ihr zu verstehen gab, dass er für sie da war und ihr Frauchen auf ihn zählen konnte.

“Jedes Mal, wenn ich Ryders Reaktion sah, machte ich so viele Fotos wie möglich. Mir wurde klar, wie ungewöhnlich das war und dass solche Fotos der Höhepunkt des gesamten Fotoshootings sein würden.

Also habe ich versucht, die schönen Aufnahmen nicht zu verpassen”, schreibt Weiner.
“Dieser Hund hat alles getan, um seinem Frauchen bei der Geburt zu helfen. Genau wie ein Mensch!

Sobald Brooke in den Pool ging, folgte der Hund ihr sofort. Er legte sich auf die Couch, damit er seine Geliebte sehen und alles im Auge behalten konnte, was vor sich ging.

“Manchmal hatte ich das Gefühl, dass Ryder zu einer dritten Hebamme wurde. Er unterstützte durch seine Anwesenheit und sorgte dafür, dass alles in Ordnung war.

Von Zeit zu Zeit lief der Hund auf Brooke zu und leckte ihr sanft das Gesicht. Dann rannte er weg, um aus dem Weg zu gehen. Er war die ganze Zeit da, aber er hat sie nicht beunruhigt”, erinnerte sich der Fotograf.

Das war der Moment! Brooke brachte ein gesundes Mädchen zur Welt, und Ryder war unter denjenigen, die das kleine Mädchen auf der Welt willkommen hießen.

Die Augen des Hundes waren voller Liebe. Er sah zu, wie die Hebammen das Neugeborene wogen und wickelten und freute sich mit allen anderen.

Ryder sah so ruhig und geduldig aus, als ob er wüsste, dass alles gut ausgehen würde”, so Weiner.

Brooke gab zu, dass sie so in den Prozess vertieft war, dass sie Ryders Verhalten gar nicht bemerkte.

Erst durch die rührenden Bilder, die der Fotograf gemacht hat, wurde der Familie klar, wie fürsorglich und anhänglich ihr Hund ist. Er wich praktisch keine Minute von der Seite seiner Geliebten.

“Ich habe es sehr genossen, dieses unzerstörbare Band zwischen Brooke, dem Baby und ihrem Haustier zu beobachten”, erinnert sich der Fotograf.

Diese Bilder zeigen einmal mehr, wie treu, liebevoll und fürsorglich Haustiere sein können. Nicht umsonst sagt man, dass der Hund ein Freund des Menschen ist.

“Ich hoffe, dass die Bindung zwischen Ryder und dem neugeborenen Mädchen, die ich beobachten konnte, zu einer schönen, dauerhaften Freundschaft heranwächst”, so der Fotograf abschließend.

Quelle: mama-likes.com

Previous articleErfolgreiche Rettung: Feuerwehrleute befreiten Waschbärenbaby aus der Falle
Next articleHund schläft auf dem Schoß seines Retters ein, als er merkt, dass er gerettet wurde

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here