Home TIERWELT Ein Mann nahm einen Perserkater auf, der nie gewaschen oder ausgekämmt worden...

Ein Mann nahm einen Perserkater auf, der nie gewaschen oder ausgekämmt worden war: Wie der Kater jetzt aussieht

0

Viele Menschen wollen eine Rassekatze, aber sie interessieren sich nicht dafür, wie man eine solche Katze pflegen muss.

Infolgedessen verliert die Katze ohne die richtige Pflege schnell ihren Glanz, und in einigen Fällen sieht sie einfach schrecklich aus, wie bei einem Perserkater namens Sinbad.

Der Besitzer des 9 Jahre alten Perserkaterd, ein älterer Einwohner Chicagos, schien keine Ahnung von der Pflege dieser Katzenrasse zu haben. Perserkatzen hingegen müssen ständig gekämmt und gepflegt werden, damit ihr Fell nicht verfilzt.

Der Rentner hatte Sinbad vernachlässigt, ihn weder gewaschen noch ausgekämmt. Das Ergebnis war, dass sein Kater im Laufe der vielen Jahre seines Lebens zu einem unordentlichen Haufen Haare geworden war.

Der Kater sah so schmutzig aus, dass ein Gemeindearbeiter, der die Wohnung des alten Mannes aus beruflichen Gründen betrat, das Tier zunächst für einen alten Teppich hielt. Er war überrascht, als der “Teppich” plötzlich mit einem jämmerlichen Miauen auf ihn zukroch, als würde er um Hilfe bitten.

Traurig über das, was er sah, konnte der Mann nicht gleichgültig bleiben. Er rief den Tierschutz an, der Sinbad in ein Tierheim brachte. Dies veränderte Sinbads Leben zum Besseren.

Als erstes versuchten die Tierschützer, den Kater aus seinem verfilzten Fell zu befreien.

Innerhalb weniger Stunden wurden fast 2,5 Kilo Fell vom Körper des Katers entfernt, und es geht ihr jetzt viel besser.

Der Tierarzt stellte außerdem fest, dass Sinbad sich an den Hinterpfoten verletzt hatte, so dass er eine langwierige Rehabilitation durchlaufen musste. Der Kater wurde vorübergehend von Elliott Serrano von der Society Against Cruelty, einer Tierschutzorganisation, aufgenommen.

Der Kater erwies sich jedoch als so anhänglich und aufgeschlossen, dass Elliott es nicht ertragen konnte, sich von ihm zu trennen. Sie wurden beste Freunde.

Sinbad wohnt nun schon seit fünf Jahren in Elliotts Haus.

Er hat ein neues Fell bekommen und ist ein schneeweißer Schönling geworden. Er wird gut versorgt, rechtzeitig gepflegt und hat Freunde – mehrere kleine Hunde, die in Elliotts Haus leben.

Quelle: pulse.mail.com

Previous articleEin Touristenpaar ging ein Risiko ein und nahm einen schwachen Welpen in einem indischen Elendsviertel auf
Next articleNachdem sie mehr als ein Kilo Haare von einem unbekannten Tier entfernt hatten, sahen die Tierärzte eine wunderschöne Katze

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here