Home TIERWELT Ein 10-jähriger Junge fand an einem Tag Besitzer für 25 alte Tierheimhunde

Ein 10-jähriger Junge fand an einem Tag Besitzer für 25 alte Tierheimhunde

0

Robbie selbst kannte als Kind keine elterliche Liebe. Er wurde zweimal mit Schädelverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert, bevor die Behörden ihn von seinen misshandelnden Eltern wegholten.

Später wurden Pflegeeltern für den 9-jährigen Robbie gefunden – er wurde im Sommer 2019 von Maria und Charles Gay aus Palm Coast, Florida, USA, adoptiert.

Robbies neue Eltern lieben Haustiere und der Junge teilt ihre Leidenschaft. Er begann, sich ehrenamtlich in einem örtlichen Tierheim um die dortigen Hunde zu kümmern.

Später bat er Maria und Charles, einige alte Tiere aus dem Tierheim aufzunehmen, die keine Chance auf eine Adoption hatten.

“Viele Leute wollen Kinder, aber zum Glück nicht alle, sonst würde ich selbst nie eine Familie finden.

Wir müssen also den Hunden, die keine Hoffnung mehr haben, eine Chance auf ein glückliches Leben geben”, erklärte der Junge seinen Wunsch.

Die Familie nahm gleich sechs Hunde mit nach Hause, darunter einen älteren Pudel, Buffy. Buffy hatte etwa ein Jahr lang bei ihnen gelebt, doch leider musste er aufgrund eines schweren Nierenversagens eingeschläfert werden, und dieser Tag war der traurigste Tag im Leben der Familie.

Robbie kuschelte bis zum letzten Moment mit Buffy, getröstet durch die Tatsache, dass er für den Rest seines Lebens von Fürsorge und Aufmerksamkeit umgeben war.

“Ich weiß, wie es ist, unnötig und vernachlässigt zu leben, und ich möchte nicht, dass meine Hunde das erleben”, erklärte Robbie seinen Eltern.

Später nahm die Familie einen weiteren Hund auf, Molly, einen lahmen und fast zahnlosen Shih Tzu, dessen Besitzer in ein Pflegeheim gebracht wurde.

“Die Leute wollen keine alten Menschen und alten Hunde. Sie wollen nur Babies und Welpen”, meint Robbie.

Dennoch hofft er, dass diese Welt ein besserer Ort sein kann.

Robbies Geschichte wurde im lokalen Fernsehen gezeigt, und sein Beispiel hat viele Menschen dazu inspiriert, ältere Hunde zu adoptieren.

Robbies Worte über unerwünschte Hunde berührten viele Menschen, und am nächsten Tag fanden 25 Tierheimhunde, die als hoffnungslos galten, neue Besitzer.

Auf diese Weise erteilte das Kind den Erwachsenen eine Lektion in Freundlichkeit und gab ein Beispiel für den Umgang mit Tieren.

Quelle: pulse.mail.com

Previous articleEine Fabrikarbeiterin ging in die Mittagspause und sah einen Katzenkopf, der aus der Wand eines Mülleimers ragte: das Tier feststeckte darin
Next articleDer Hund vertraute den Leuten nicht, da er in ihnen nichts Gutes sah, aber eines Tages wurde er zum Menschenfreund

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here